Aktuelles

Wallfahrt 2021

Hallo miteinander,

So wie die derzeitige Lage sich darstellt, ist eine Wallfahrt im herkömlichen Stil für 2021 nicht möglich.

Deshalb folgender Vorschlag:

  • Erlaubt ist das Wallen in Kleingruppen d.h. im Familienverbund.
  • Kleingruppen die gerne einen Abschiedssegen möchten, sollen sich mit Pfarrer Feser in Verbindung setzen bzw. sich bei mir melden, ich kann das gerne weiterleiten. Die Gruppen können sich am   Montag 10. Mai vor der Kirche zur gewohnten Zeit auf den Weg machen.  Es besteht die Möglichkeit dass die Gruppen im Abstand laufen. Kein Lautsprecher, keine gemeinsamen Pausen etc., Übernachtung geht nicht, Rückfahrt muss jeder selbst organisieren.
  • Desweiteren wurde mit den Verantwortlichen in 14-Heiligen ein Wallfahreramt vereinbart zusammen mit Wallfahrern aus Nüdlingen am Mittwoch 12.Mai um 10:00 Uhr in der Basilika. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Platz nach Hygienekonzept ist für 160 Leute, ansonsten besteht die Möglichkeit den Freiplatz zu nutzen.
  • Gebetstexte werde ich vorbereiten und in der Kirche auslegen bzw. im pdf-Format auf der Homepage stellen lassen. Wer was dazu beitragen kann, bitte mir schicken.
  • Unser Wallfahrtsbild und 2 Fahnen bring ich zum Wallfahrtsamt am Mittwoch mit.
  • Über ein paar Bilder von den einzelnen Gruppen würde ich mich freuen.

Schöne Grüße
Anton Schneider

Merkershäuser Wallfahrt 2020 entfällt

Liebe Wallfahrerinnen und Wallfahrer,

die Merkershäuser Wallfahrt 2020, kann wegen dem Corona nicht stattfinden.

Gruß das Wallfahrerteam

Sie suchen das Gemeinschaftserlebnis Wallfahrt?

H e r z l i c h   W i l l k o m m e n !

Wallfahrt nach Vierzehnheiligen 2017

Liebe Wallfahrer/innen, - liebe Leser/innen.

Einmal den Alltag mit seiner absehbaren Folge verlassen.
Einmal etwas anderes, - vielleicht etwas Neues tun.
Gemeinschaft erleben, dabei den Alltag vergessen, neu sehen, was einem gut tut.
Auftanken, abschalten, dabei die Natur genießen und den Augenblick als das Besondere erkennen, - dazu ist eine Wallfahrt bestens geeignet.

Pilgern ist bei Jung und Alt in.

Viele zieht es regelmäßig zu den Wallfahrtsorten in der Nähe, oder gar in der Ferne.

Vierzehnheiligen, der drittgrößte Wallfahrtsort in Deutschland, ist so ein Ort,
zu dem die Menschen gemeinschaftlich hinziehen.

Wir freuen uns, wenn sich wieder Pilger/innen neu mit uns auf den Weg machen. Alle Gäste sind uns ganz besonders herzlich willkommen.

Sie möchten einmal eine fränkische Wallfahrt erleben?

Dann wallen Sie mit uns!

H e r z l i c h e   E i n l a d u n g !